Zum Inhalt springen

Sonstiges  

27. April 2018
Wolfgang Geist Ehrenkreisvorsitzender

Beim Kreistag zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

vlnr: Helmut Scheuring, Ehrenvorsitzender Wolfgang Geist, Simone Amthor

Der langjährige Kreisvorsitzende des Tischtennis Kreises Main Spessart, 
Wolfgang Geist wurde beim ordentlichen Kreistag in Tiefenthal unter dem 
Beifall der anwesenden Vereinsvertreter und Sportler zum 
Ehrenkreisvorsitzenden ernannt.
Wolfgang Geist der im Jahre 1997 zunächst nur für ein Jahr beim Kreistag 
in Duttenbrunn den Vorsitz von Werner Herrbach übernommen hatte konnte 
sich damals nicht vorstellen, dass er über 21 Jahre die Geschicke des 
Kreises Main Spessart leiten würde. Doch mit der Auflösung des Kreises 
Main Spessart gibt es keinen Kreisvorsitzenden mehr. Wolfgang Geist wird 
aber auch als Fachwart im neuen Bezirk Unterfranken West zwar nicht mehr 
in der ersten Reihe, aber dennoch in verantwortungsvoller Funktion tätig 
sein.
Die Laudatio hielt aus der Vorstandschaft Helmut Scheuring 
(Frammersbach) und überreichte Geist die Urkunde und ein Präsent zum 
Abschied und als Dank für die langjährige Tätigkeit.
Begonnen hat Wolfgang Geist seine Fachwarte Tätigkeit im Jahre 1974 als 
Bezirksfachwart Einzelsport bis 1982. Im Bezirk ist er außerdem 
Schiedsrichter seit 1992 bis heute und fungiert als Bezirkslehrwart seit 
2011. Im Verband ist er Verbandsschiedsrichter.
Im Kreis Main Spessart hat er als Spielleiter in 1978 begonnen und übte 
dieses Amt bis 1985 aus. 1994 bis 1997 war er Fachwart Schulsport und 
Spielleiter. Von 1997 bis heute war er Kreisvorsitzender und übte seit 
2001 bis 2015 zusätzlich das Amt des Fachwarts Breitensport aus.