Zum Inhalt springen

Vereinsservice  

Trainer-Ausbildung 2018 im BTTV

Sämtliche Informationen über Termine und Inhalte sind verfügbar

Trainer zu sein ist häufig eine erfüllende Aufgabe (Foto: Nils Rack)

Wer im Verein etwas bewegen, Kinder/Jugendliche/Erwachsene für Tischtennis begeistern und strukturierte Trainingseinheiten leiten möchte, der kommt an einer vernünftigen Schulung nicht vorbei. Der BTTV bietet in diesem Jahr wieder eine Reihe von Trainer-Ausbildungen an. Bereits im Alter von 16 Jahren kann man damit beginnen und schon erste Erfahrungen im Verein sammeln. Eine Tätigkeit als Trainer ist nicht nur sinnstiftend, sondern bringt einen auch in der persönlichen Entwicklung weiter. Dies und weitere Fakten zur Ausbildung erklärt der BTTV-Referent für Vereinsservice, Michael Hagmüller, im Interview

Termine Trainer-Ausbildung 2018

Co-Trainerausbildung (Teil 1 und Teil 2): 13. bis 18.05.2018 (Sportschule Oberhaching)

Die nachfolgenden Aufbaulehrgänge in der Sportschule Oberhaching sind ebenfalls bereits terminiert:
C-Traineraufbaulehrgang (Teil 1 und Teil 2): 15. bis 20.07.2018
C-Traineraufbaulehrgang (Teil 1 und Teil 2): 09. bis 14.09.2018

Auch dezentral in den Bezirken wird es 2018 wieder Ausbildungsreihen geben: 

Bobingen (Schwaben): 
Co-Trainer-Lehrgang Teil 1: 07./08.04.2018 
Co-Trainer-Lehrgang Teil 2: 28./29.04.2018 

Ingolstadt (Oberbayern): 
Co-Trainer-Lehrgang Teil 1: 28./29.04.2018
Co-Trainer-Lehrgang Teil 2: 05./06.05.2018

Marktheidenfeld (Unterfranken): 
Co-Trainer-Lehrgang Teil 1 und Teil 2: 26. bis 29.05.2018 

Roth (Mittelfranken): 
Co-Trainer-Lehrgang Teil 1: 16./17.06.2018 
Co-Trainer-Lehrgang Teil 2: 14./15.07.2018

Ein weiterer Co-Trainerlehrgang ist aktuell in Raubling (Oberbayern/Rosenheim) in Planung.

Die Co-Trainer-Ausbildung erfüllt zwei Funktionen: Zum Einen bietet die Co-Trainer-Ausbildung einen Einblick in elementare Themenbereiche der Trainingsarbeit, zum Anderen ist die Co-Trainer-Ausbildung auch Bestandteil der C-Trainer-Ausbildung (= 1. Ausbildungsabschnitt).

Die Co-Trainer-Qualifikation erwirbt man durch die vollständige und erfolgreiche Teilnahme an beiden Teilen der Co-Trainer-Lehrgänge. Bei Fortführung der C-Trainer-Ausbildung durch einen Aufbaulehrgang darf die Teilnahme am Co-Trainer-Lehrgang nicht länger als 2 Jahre zurückliegen.

Inhalte der Co-Trainer-Ausbildung

  • Tischtennis-Grundtechniken (Konterball, Schupfball, Topspin) 
  • Einführung in die Trainingsform des Balleimertrainings
  • Kindgerechte und abwechslungsreiche Formen des Aufwärmens
  • Beinarbeitstechniken
  • Technikfehlerkorrektur
  • Kindgerechtes Anfängertraining
  • Methodische Übungsreihen
  • Hinführung zum Tischtennis
  • Techniklernen im Tischtennis (Technikerwerb und -stabilisierung)
  • Talentsichtung/Mitgliederwerbung im TT-Verein
  • Spiel- und Wettkampfformen
  • Übungslehrproben
  • Koordinationstraining 

Teilnahmevoraussetzungen: Mindesalter 16 Jahre und Mitgliedschaft in einem bayerischen Verein.

Anmeldungen: Bis zum Meldeschluss jederzeit online unter www.bttv.de/Lehre/Trainerausbildung

Noch Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an den BTTV-Referenten für Vereinsservice Michael Hagmüller (m-hagmueller@bttv.de, Tel.: 089/15702-412).

Michael Hagmüller, BTTV-Referent für den Vereinsservice, über die Trainer-Ausbildung im BTTV

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

2. Kreisranglistenturnier am 11.03.2018

Einladung und Ausschreibung zum 2. Kreisranglistenturnier der Jungen, Mädchen, Schüler A und B und C, sowie Schülerinnen A und B und C am Sonntag, 11. März 2018 in Thüngen

Einzelsport Jugend

21.Januar 2018

1.BBRT Unterfranken West Jugend in Dettingen

Sophie Haas ( ASV Hofstetten ) überlegene Siegerin bei den Mädchen. Sie belegte ungeschlagen ohne Satzverlust Platz 1.Bei den Jungen belegten die Himmelstädter Nils Holland, Silas Schuhmann und Marcel Hannika die Plätze 4, 6 und 8.Einen...