Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Gute Leistungen bei den Int. Bayerischen Senioren Meisterschaften

Vom 25. - 28.5.2017 fanden die Int. Bayerischen Senioren Meisterschaften in Ruhpolding statt

Drei Teilnehmer aus unserem Kreis -Familie Gerlinde und Hans Eitel (FC Thüngen) und Wolfgang Geist (TV Marktheidenfeld)- konnten sehr gute Ergebnisse erzielen.

Unser Kreisvorsitzender, Wolfgang Geist, kam in der AK 65 im Einzelwettbewerb in der Hauptrunde ins Achtelfinale. Im Doppel schaffte er es mit seinem Partner D. Imbrock (SpVgg Oldendorf) bis ins Finale. Hier scheiderte er dann an G. Skogsberg/G. Werner (SG Heisingen/TTG EK Ofterheim) mit 1:3. Auch im Mixed gelang der Einzug ins Halbfinale in der Trostrunde. Doch im Mannschaftswettbewerb gelang in der Trostrunde dann der Sprung ganz oben aufs Treppchen. Mit seinen Partnern Monika Schott (TTC Bärbroich) und Dieter Imbrock (SpVgg Oldendorf) bezwang er im Finale Rosenkranz, Maning, Baumgartner (TTC Bärbroich/Lok Altenburg/FC Reflexa Rettenberg) mit 3:1 Sätzen.

Hans Eitel (FC Thüngen) schaffte als bestes Ergebnis den Einzug ins Halbfinale AK 65  im Doppel in der Trostrunde. Mit seinem Partner Klaus Möbius (SG Aufbau Chemnitz) mußte er sich knapp mit 2:3 Sätzen geschlagen geben.

Bei über 200 Teilnehmern sind das hervorragende Ergebnisse. Herzlichen Grlückwunsch!

 

 

Herren Doppel AK 65

Aktuelle Beiträge

Seniorensport

Kreiseinzelmeisterschaften Senioren/innen

Die Kreiseinzelmeisterschaften der Senioren finden am 26.11.2017 in Thüngen statt. Es werden die letzten KEM sein, da ja bekanntlich die Bezirke neu strukturiert werden.Ich hoffe, daß wir zum Abschluß nochmals rege Teilnahme haben werden.Die...