Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Unterfränkische Meisterschaften Jugend

Unterfränkischer Meistertitel für Lisa-Marie Gress und Sophia Haas - Vizemeisterschaft für Lena Gehrling, Dominik Miller und Zoe Fasel

Sehr gut schnitten die Nachwuchsspielerinnen und Spieler des Kreises Main-Spessart bei den diesjährigen unterfränkischen Meisterschaften der Jugend in Veitshöchheim ab. Für diese Meisterschaften konnten sich unerwartet viele Nachwuchsspieler unseres Kreises qualifizieren.

Dabei holten sich die Wombacher insgesamt 3 unterfränkische Meistertitel, sowie 3 Vizemeisterschaften und zwei dritte Plätze, der ASV Hofstetten 1 Meisterschaft und der TV Burgsinn einen 3. Rang.

Eine Klasse für sich war bei den Mädchen (U18) Lisa-Marie Gress (Vikt. Wombach), die sich den Titel im Einzel durch ein 11:5, 11:8 und 11:6 Sieg gegen Tabea Reichert vom TV Hofstetten sichern konnte. Im Doppel gab es zudem noch die Vizemeisterschaft mit ihrer Partnerin Sarah Arnold vom SV Hörstein, die das Finale gegen Reichert/Wolz vom TV Hofstetten mit 11:8, 8:11, 6:11 und 11:13 verloren.

Eric Miller (Vikt. Wombach) ging bei den Jungen (U18) an den Start. Es war schon eine sehr gute Leistung dass er als Gruppenzweiter in diesem ganz starken Feld die Vorrunde überstehen konnte. Im Achtelfinale mußte er jedoch eine 0:3 Niederlage gegen den Herren-Landesligaspieler Leon Sick vom TSV Bad Königshofen hinnehmen.

Sehr gut war auch das Ergebnis von Dominik Miller (Vikt. Wombach) bei den Schülern A (U15), der sich sicher durch die Vorrunde spielen konnte, dann jedoch im Achtelfinale gegen Luca Schmid vom SV Langendorf beim 3:2 Sieg mehr Mühe als erwartet hatte. Klare 3:0 Siege gab es dann im Viertelfinale gegen Philipp Raab vom TSV Bad Königshofen und im Halbfinale gegen Samuel Zoller vom TV Burgsinn. Samuel Zöller belegte am Schluß einen sehr guten 3. Rang. Ganz eng ging es dann im Endspiel gegen Bastian Schulze vom TTC Fuchsstadt zu. Hier verlor Miller mit 6:11, 11:8, 12:14, 11:9 und 4:11. Dafür hilt sich Dominik Miller im Doppel schadlos, als er ganz überlegen mit seinem Partner Luca Celentano vom SV Hörstein den Meistertitel holte. Im Endspiel wurden Schmid/Wittmann vom SV Langendorf mit 13:11, 11:8, 11:13 und 11:4 bezwungen.

Den Meistertitel holte sich Sophia Haas (ASV Hofstetten) im Doppel mit ihrer Partnerin Lara Hein (TSV Arnshausen). Platz zwei erreichte Lena Gehrling (Vikt. Wombach) bei den Schülerinnen A (U15). Sie wurde Vizemeisterin im Einzel nach einer 1:11, 9:11 und 9:11 Niederlage gegen Marie Hanke vom TV/DJK Hammelburg. Vorher hatte sie überlegen ihre Gruppe gewonnen und sowohl im Achtel- Viertel- und Halbfinale  jeweils mit 3:0 gegen ihre Gegnerinnen gewonnen. Im Doppel holten sich Lena Gehrling und Elena Edelhäuser (Vikt. Wombach) überlegen den unterfränkischen Meistertitel und gaben dabei nur einen einzigen Satz ab. Sophia Haas (ASV Hofstetten) erkämpfte sich im Doppel mit ihrer Partnerin Lara Hein (TSV Arnshausen) die Vizemeisterschaft. Pech mit der Auslosung hatte Elena Edelhäuser (Vikt. Wombach) im Einzel, denn sie traf als Gruppenzweite ihrer Vorrunde schon im Viertelfinale auf ihre Vereinskamaradin Lena Gehrling und unterlag mit 4:11, 5:11 und 7:11.

Unterfränkischer Vizemeister bei den Schülern B wurde Jonas Dill, der frisch zum RV Viktoria Wombach gewechselt ist, jedoch noch bis 31.12.16 für den TV Mittelsinn spielt. Er zeigte eine sehr gute Leistung und kam ganz Sicher in das Finale, wo er dem hohen Favoriten Lorenz Schäfer von der TG Heidingsfeld beim 8:11, 9:11, 11:4 und 7:11 einen großen Kampf lieferte. Im Doppel sicherten sich Marius Haas/Philipp Wunn (Viktoria Wombach) einen guten 3. Platz.

Bei den Schülerinnen B gewann Zoe Fasel (ASV Hofstetten) mit ihrer Partnerin Julia Dittel (TV Hofstetten) den Vizetitel. Den dritten Platz sicherten sich Sophie Ott und Leonie Schecher (beide Vikt. Wombach)

Durch diese schönen Erfolge haben sich Lisa-Marie Gress, Dominik Miller und Jonas Dill für die Bayerischen Meisterschaften am 10. und 11. Dezember 2016 in Bogen/Niederbayern qualifiziert.

Aktuelle Beiträge

Seniorensport

Kreiseinzelmeisterschaften Senioren/innen

Die Kreiseinzelmeisterschaften der Senioren finden am 26.11.2017 in Thüngen statt. Es werden die letzten KEM sein, da ja bekanntlich die Bezirke neu strukturiert werden.Ich hoffe, daß wir zum Abschluß nochmals rege Teilnahme haben werden.Die...

Sonstiges

Schiedsrichter - Neulingslehrgang 2018

Ausbildungslehrgang zum Bezirksschiedsrichter im oberfränkischen HeroldsbachUnter folgendem   L i n k   könnt ihr euch informieren