Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Deutsche Seniorenmeisterschaften

Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren/innen im hessischen Kassel gab es für den Kreis Main-Spessart nichts zu holen.

Der Kreis Main-Spessart war mit drei Spielerinnen, Claudia Edelhäuser, Andrea Ott (beide AK 40) und Christa Geist AK 60 -alle RV Vikt. Wombach- in Kassel am Start.

Claudia Edelhäuser belegte in der Gruppenphase den 2. Platz, mußte aber in der KO-Runde mit 0:3 gegen Denise Kleinert (TSV Heiligenrode) gleich die Segel streichen. Sowohl im Doppel mit Partnerin Sylvia Messer (SpVgg Greuther Fürth) alsauch im Mixed mit Partner Andreas Langehaneberg (SC Union Lüdinghausen) kam bereits in der 2. Runde das aus.

Andrea Ott konnte sich in der Gruppenrunde leider nicht behaupten und schied frühzeitig aus. Im Doppel kam auch hier mit Partnerin Jessica Boy (TV Falkenberg) in der zweiten Runde das Ende.

Bei Christa Geist lief es etwas besser. In ihrer Gruppe belegte sie ungeschlagen den 1. Platz. In der KO-Runde mußte sie sich dann leider bereits im ersten Spiel gegen Cordula Röhr (SV DJK Holzbüttgen) knapp mit 2:3 geschlagen geben. Sowohl im Doppel mit Partnerin Petra Rubin (TTC Neunkirchen am Brand) in der 2. Runde, als auch im Mixed mit Partner Reinhard Krainz (TSV Bergkirchen) bereits im ersten Spiel, kam das frühe Aus.

 

 

Aktuelle Beiträge