Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend  

FC Thüngen neuer Kreispokalsieger bei den Jungen, TuS Frammersbach gewinnt bei den Mädchen

Bei der diesjährigen Kreispokalendrunde konnte Spielleiter Tobias Ullrich alle 10 Teams begrüßen. Gespielt wurden bei den Jungen die Viertelfinals, sowie bei den Mädchen ein Finale.

Die Viertelfinals bei den Jungen verliefen allesamt glatt mit 5:0 und 5:2 Siegen der Favoriten. Im Spiel Thüngen I - Burgsinn I kam es vielleicht im Viertelfinale schon zum vorweggenommen Endspiel. Im Halbfinale setzte sich Thüngen I gegen Thüngen II mit 5:0 durch, sowie Mittelsinn gegen Rechtenbach mit 5:2. Im Finale wurde es dann eine spannende Angelegenheit mit dem besseren und verdienten Ende für den FC Thüngen, die mit 5:3 siegen konnten und somit unseren Kreis bei den Bezirkspokalmeisterschaften auf Kreisebene vertreten.

Bei den Mädels sicherte sich Frammersbach im Finale gegen Zimmern den Sieg. Dieses Spiel konnten sie mit 5:2 gewinnen.

Die ausführlichen Ergebnisse sind hier zu sehen.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

2. Kreisranglistenturnier am 11.03.2018

Einladung und Ausschreibung zum 2. Kreisranglistenturnier der Jungen, Mädchen, Schüler A und B und C, sowie Schülerinnen A und B und C am Sonntag, 11. März 2018 in Thüngen

Einzelsport Jugend

21.Januar 2018

1.BBRT Unterfranken West Jugend in Dettingen

Sophie Haas ( ASV Hofstetten ) überlegene Siegerin bei den Mädchen. Sie belegte ungeschlagen ohne Satzverlust Platz 1.Bei den Jungen belegten die Himmelstädter Nils Holland, Silas Schuhmann und Marcel Hannika die Plätze 4, 6 und 8.Einen...