Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Bayerische Senioren-Einzelmeisterschaften in Bogen/Ndb

Andrea Ott - Bayerische Meisterin im Damendoppel in der AK 40

Andrea Ott Bayer. Meisterin im Doppel

Die Teilnehmer/innen aus dem Kreis Main-Spessart haben in Bogen am Wochenende gute Ergebnisse erzielt.

Damen AK 40: Andrea Ott (Vikt. Wombach) musste sich erst im Halfinale nach spannendem Kampf gegen Sabine Nelder (Obb) denkbar knapp mit 2:3 geschlagen geben. Im Doppel drehte sie aber dann den Spieß um und setzte sich mit ihrer Partnerin Daniela Staschko (Obb) gegen Sabine Nelder/Petra Kaffl (Obb) mit 3:1 durch. Das Endspiel war dann wieder sehr ausgeglichen. Mit 3:2 wurden am Ende Ott/Staschko Bayerische Meisterinnen gegen Gabi Bachl und Polina Goldenberg (Opf). Im Mixed musste Andrea im Viertelfinale die Segel streichen. In der gleichen Klasse startete Simone Amthor (SpVgg Stetten). In der Einzelkonkurrenz war in der Gruppenphase Endstation. Im Doppel erreichte sie das Viertelfinale und im Mixed das Achtelfinale. 

Damen AK 50: Barbara Bartsch schaffte es leider nicht sich für die KO-Runde zu qualifizieren. Im Mixed erreichte sie mit ihrem Partner Jürgen Keller (TV Bürgstadt) das Achtelfinale.

Damen AK 60: Gleich dreimal auf dem Treppchen stand Christa Geist (Vikt. Wombach). Im Einzel besiegte Geist Elisabeth Gürtler glatt mit 3:0. Mit dem gleichen Ergebnis scheiterte sie dann im Endspiel an Petra Rubin (Ofr). Im Doppel spielte sie mit ihrer langjährigen Partnerin Sabine Siewert-Rath (Obb). Hier kämpfte Jeder gegen Jeden und am Ende waren 3 Paarungen mit jeweils 2:1 Punktgleich. Durch das schlechtere Satzverhältnis musste sich Geist/Siewert-Rath mit dem 3. Platz zufrieden geben. Mit ihrem Partner Friedrich Tomaschko (Ofr) verlor sie im Halbfinale im Mixed gegen die späteren Sieger Lehnert/Hanke (Obb) mit 0:3.

Damen AK 65: Philippine Schreck konnte im Einzel und Doppel die KO-Runde leider nicht erreichen. Im Mixed mit ihrem Partner Armin Zöller (DJK Erlenbach) war im Viertelfinale Endstation.

Herren AK 40: Im Einzelwettbewerb belegt Ingo Korn (Vikt. Wombach) in seiner Gruppe den 3. Platz und verpasste knapp die KO-Runde. Im Doppel war im Achtelfinale mit seinem Partner Enrico Trautner (DJK Wenighösbach) ebenfalls kein Weiterkommen mehr.

Damendoppelsiegerinnen 2015
Alle Doppelsieger/innen 2015
Damen AK 60 mit Vizemeisterin Christa Geist
Mixed AH 60

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

2. Kreisranglistenturnier am 11.03.2018

Einladung und Ausschreibung zum 2. Kreisranglistenturnier der Jungen, Mädchen, Schüler A und B und C, sowie Schülerinnen A und B und C am Sonntag, 11. März 2018 in Thüngen

Einzelsport Jugend

21.Januar 2018

1.BBRT Unterfranken West Jugend in Dettingen

Sophie Haas ( ASV Hofstetten ) überlegene Siegerin bei den Mädchen. Sie belegte ungeschlagen ohne Satzverlust Platz 1.Bei den Jungen belegten die Himmelstädter Nils Holland, Silas Schuhmann und Marcel Hannika die Plätze 4, 6 und 8.Einen...